0800 - 9911339

Fernzugriff

In Zusammenarbeit mit den Marktführern im Bereich Fernverwaltung LogMeIn und TeamViewer führen wir die vereinbarten Office-Arbeiten auf einem von Ihnen konfigurierten Arbeitsplatz aus. Sie erteilen nach eigenem Ermessen die genauen Zugriffsrechte und behalten somit die vollständige Kontrolle. Ihre Daten werden von uns in keiner anderen Form gespeichert oder genutzt, als ausschließlich auf dem von Ihnen gestellten Arbeitsplatz und zur dortigen Leistungserbringung.

shieldUnser Datenschutzbeauftragter Jan Marschner garantiert:

  • Datenverwaltung in Deutschland
  • sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung
  • starke Firewall gegen Fremdzugriff

 

Die technische Einrichtung kann komplett, wenn gewünscht, von unserem IT Partner Dipl.-Ing. Frank Lorenz durchgeführt werden.

Virtueller Arbeitsplatz

Was ist ein virtueller Arbeitsplatz (Virtual Desktop)?

Es handelt sich hierbei um einen über das Internet bereitgestellten Computer-Arbeitsplatz, bei dem keinerlei physisches PC-Equipment (PC-Gerät, Mouse, Tastatur, etc. ) benötigt wird.
Mit dem virtuellen Arbeitsplatz (virtueller Desktop) wird man unabhängig von lokalen/physischen PC-Geräten. Es steht einem jederzeit und von überall ein persönlicher Arbeitsplatz zur Verfügung, auf den man sich per gesichertem Login rund um die Uhr zuschalten kann. Dieser virtuelle Arbeitsplatz wird virtuell auf Ihrer vorhandenen Hardware installiert.
Jegliche zur Leistungserbringung notwendige Software (wie z. B. PMS, Office-Anwendungen, usw.), kann individuell hinzugefügt werden.

Folgende Funktionen und Möglichkeiten stehen Ihnen mit dem virtuellen Arbeitsplatz (virtueller Desktop) zur Verfügung:

  • sichere Kommunikation von nahezu beliebigen Systemen
  • Mail, Web, Office und weitere Programme
  • sehr starke und nicht nachweisbare Verschlüsselung der Systemdaten
  • eine sichere Arbeitsumgebung für tägliche Arbeit - alle Daten werden gegen unbefugte Zugriffe sicher geschützt
  • Kosten-Einsparungen, da sich Ressourcen gemeinsam nutzen und bei Bedarf zuteilen lassen
  • Effizientere Verwendung von Ressourcen und Energie
  • Verbesserte Daten-Integrität, weil das Backup oder die Datensicherung zentralisiert ist
  • Zentralisierte Administration
  • Weniger Kompatibilitäts-Probleme

Die technische Einrichtung des Fernzugriffs kostet, abhängig von den Gegebenheiten, zwischen 200,00 und 400,00 Euro.

Welche Installationsmöglichkeiten gibt es?

Schreiben Sie uns bitte eine kurze E-Mail an info@hoteloffice24.de und wir übersenden Ihnen detaillierte Informationen.

Back to top